Willkommen bei Bayer bee care

Bienengesundheit Zahlen und Fakten

Wir werden oft mit der alarmierenden Nachricht konfrontiert, dass Honigbienen aussterben. Ist dies wirklich der Fall? Bei dieser Diskussion ist es wichtig, zwischen Honigbienen – typischerweise von Imkern betreut – und Wildbienen zu unterscheiden.

FAO data

Die Zahl der Honigbienenvölker in der Obhut von Imkern laut der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) seit 1961 weltweit um 65 Prozent gestiegen.
Das liegt daran, dass in einigen Regionen die Imkerei ein attraktives Geschäft ist, entweder zur Honigproduktion oder um Bestäubungsleistungen anzubieten: je mehr Imker, desto mehr Bienenvölker.

Wildbienen sind in Bezug auf ihre Biologie und ihre Bedürfnisse sehr verschiedenartig. Deshalb – und weil in vielen Regionen nur wenig Daten zur Populationsentwicklung der meisten Wildbienenarten vorliegen – ist es schwierig, ihre Gesamtentwicklung einzuschätzen. Wir wissen jedoch, dass einige Wildbienenarten oder Artengruppen in bestimmten Regionen in ihrem Bestand zurückgehen.

Back To Top